top of page
  • AutorenbildDominik

Top 3 Fehler mit Epoxidharz Silikonformen

Aktualisiert: 20. März

Wieso bleibt Harz an einer Silikonform hängen?


Eigentlich sollte Harz nicht an Silikoformen haften bleiben! Wenn es doch passiert, dann aber meistens nicht ohne Grund!

Harz kann an Silikonformen haften bleiben, wenn Unregelmäßigkeiten oder kleine Kratzer auf der Silikonoberfläche dazu führen. Meistens jedoch wurde die maximal Temperatur überschritten, weil mit einen Feuerzeug oder Bunsenbrenner versucht wurde, Blasen im Harz zu entfernen.

Um das Anhaften von Harz an Silikonformen zu vermeiden, können Sie folgende Tipps beachten:

  1. Verwenden Sie ein Trennmittel auf der Silikonform, bevor Sie Harz hinzufügen. Es gibt spezielle Trennmittel für Harze, die eine Trennschicht auf der Oberfläche der Silikonform bildet und das Anhaften von Harz verhindert.

  2. Stellen Sie sicher, dass die Silikonform sauber und trocken ist, bevor Sie Harz hinzufügen. Restfeuchte oder Staubpartikel können dazu führen, dass das Harz an der Silikonform haftet.

  3. Verwenden Sie eine Silikonform mit glatter Oberfläche und ohne Unregelmäßigkeiten oder Kratzer. Eine glatte Oberfläche erleichtert das entfernen des Harzes aus der Form.

  4. Entfernen Sie das Harz vorsichtig aus der Silikonform, nachdem es vollständig ausgehärtet ist. Ziehen Sie nicht zu stark an der Form, da dies zu Beschädigungen führen kann und das Harz, bei weiteren Güssen die Form weiter beschädigen könnte.

  5. Verwenden sie Hochwertige Silikonformen. Dicke Formen leiten die Wärme besser ab und sind generell Wärme unempfindlicher.

Wieso wird meine Silikonform mit der Zeit matt?


Eine Silikonform kann nach mehrmaligem Gebrauch mit Epoxidharz matt werden, weil das Harz die Silikonoberfläche langsam durch eine chemische Reaktion beansprucht und dadurch abnutzt und eine matte, raue Textur hinterlässt.

Darüber hinaus können andere Faktoren wie eine unsachgemäße Reinigung oder eine übermäßige Verwendung von Trennmitteln dazu führen. Wenn die Form nicht ordnungsgemäß gereinigt wird, können Rückstände von Epoxidharz in der Form verbleiben, wodurch die Form mit der Zeit stumpf wird.

Um zu verhindern, dass eine Silikonform nach mehrmaligem Gebrauch mit Epoxidharz matt wird, können Sie folgende Tipps beachten:

  1. Verwenden Sie eine ausreichende Menge an Trennmittel auf der Silikonform, bevor Sie Epoxidharz hinzufügen, um eine übermäßige Haftung des Harzes auf der Form zu verhindern. Wir empfehlen eine Verwendung ab der 6ten Nutzung.

  2. Reinigen Sie die Silikonform gründlich, wenn notwendig um sicherzustellen, dass keine Rückstände von Epoxidharz in der Form verbleiben. Verwenden Sie auf keinen Fall spitze Gegenstände für die Reinigung und wischen sie die Form niemals aus! Halten sie sich hierbei an unsere Reinigungs empfehlung: Silikonform und Becher pflegen und reinigen

  3. Vermeiden Sie eine übermäßige Verwendung von Epoxidharz: Verwenden sie nur Harz Systeme die auch für die benötigte Dicke der Form entwickelt worden sind! Vewernden sie z.B kein Schmuckharz bis 2cm in einer 5cm dicken Tisch Form.

  4. Verwenden Sie eine hochwertige Silikonform, die für die Verwendung mit Epoxidharz geeignet ist, um eine längere Lebensdauer und eine glattere Oberfläche zu gewährleisten. Werfen sie hierzu gern einen Blick in unseren Silikonformshop.

  5. Seien Sie vorsichtig beim Entfernen von Harz aus der Silikonform, um Beschädigungen an der Form zu vermeiden und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Wieso verbiegen oder wölben sich meine Silikonformen?


Silikonformen können sich nach mehrmaligem Gebrauch mit Epoxidharz auch verbiegen, weil das Harz bei der Aushärtung wärme erzeugt, die dazu führen kann, dass sich die Formen verformen. Epoxidharze sind bekannt für ihre thermische Stabilität und können bei der Aushärtungstemperatur eine beträchtliche Menge an Wärme erzeugen. Diese Wärme kann aber auch durch die Anwendung von zugeführter Hitze wie z.B. Feuerzeugen, Bunsenbrenner oder Heißluftföhne erzeugt werden.

Wenn Sie Silikonformen verwenden, die nicht für die Verwendung mit Epoxidharz ausgelegt ist, können diese aufgrund der Hitze, die während des Aushärtungsprozesses erzeugt wird, verformt werden. Dies kann dazu führen, dass sich die Formen verziehen, verbiegen oder sogar reißen.

Um zu verhindern, dass sich Ihre Silikonformen nach mehrmaligem Gebrauch mit Epoxidharz verbiegen, können Sie folgende Tipps beachten:

  1. Verwenden Sie Silikonformen, die speziell für die Verwendung mit Epoxidharz ausgelegt sind. Diese Formen sind in der Regel hitzebeständiger und widerstandsfähiger gegen Verformung und Verbiegung. Günstige sehr dünnwändige Formen gehen schnell Kaputt! Besuchen Sie unseren Silikonformshop. Wir haben über 600 Silikonformen für Sie, die Handgefertigt perfekt auf die Verwendung mit Epoxidharz und UV Harz abgestimmt sind!

  2. Verwenden Sie eine ausreichende Menge an Trennmittel auf der Silikonform, bevor Sie Epoxidharz hinzufügen, um eine übermäßige Haftung des Harzes auf der Form zu verhindern. Wir empfehlen eine Verwendung ab der 6ten Nutzung.

  3. Lassen Sie das Epoxidharz vollständig aushärten, bevor Sie die Formen entfernen. Wenn das Harz noch weich oder klebrig ist, kann es dazu führen, dass sich die Formen verziehen oder verbiegen.

  4. Vermeiden Sie es, die Formen zu biegen oder zu verformen, wenn sie noch warm oder heiß sind. Lassen Sie sie zunächst auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie entfernen oder reinigen.


Bild: Natascha Weixler


Extra:

Wieso bleibt mein UV- Harz klebrig?

In diesem Blog Beitrag geht es um Silikonformen und nicht wirklich um das Harz. Es gibt jedoch eine Ausnahme!

UV-Harz

UV-Harz darf nur in transluzenten oder transparenten Formen wie zb. Formen aus unseren Shop gegossen werden. Da für die aushärtung UV-Licht an das Harz kommen muss, muss für die Verwendung von UV-Harz zwingend eine transluzente Form verwendet werden.


Durch die Beachtung dieser Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre Silikonformen länger halten.





Hat dir dieser Blog Beitrag Geholfen

  • ja

  • nein

Du hast weitere Fragen? Dann schreib uns gerne eine E-Mail an service@chooseyours11.com ,oder schreib uns über unsere Chat-box.


Bis zum nächsten Mal,

euer Dominik von Chooseyours11 dein Resin Art Shop!

298 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page